Grünes Kino zum CSD zeigt “Vier werden Eltern”

03_Plakat_VierWerdenEltern_RZ_rgb-725x1024

 

Pünktlich zum CSD Start haben wir dieses Jahr eine Sonderausgabe von Grünes Kino mit der Doku “Vier werden Eltern”. Ein großartiger Dokumentarfilm über zwei Regenbogenfamilien der schon auf vielen Festivals Europaweit gezeigt wurde. Der von Arte produzierte Film wurde noch nie in Köln in der Festivalversion gezeigt. Für freuen uns über diese Köln-Premiere der Doku in voller Länge.

Immer gleichgeschlechtliche Paare wünschen sich Kinder und bilden Familien. Das Thema der Regenbogenfamilie ist somit hoch aktuell. Thomas und Sebastian sind in Berlin-Kreuzberg zu Hause, Josefin und Cindy im Berliner Osten. Ein gemeinsamer Kinderwunsch führt die beiden Paare zufällig zusammen und verbindet sie fortan. Filmemacherin Eva Maschke begleitete die beiden sehr unterschiedlichen Berliner Paare über ein Jahr lang.

Anschließendes Filmgespräch mit:

  • Eva Maschke (Regie+Drehbuch)
  • Thomas Maschke (Protagonist)

Moderation: Arndt Klocke, MdL

 

Do., 30. Juni, 20 Uhr

Ebertplatz, 23, KGS Grünen Köln

Eintritt Frei!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel