Tag gegen Lärm – Ausstellungseröffnung im Landtag

Tag gegen Lärm2Zum heutigen internationalen “Tag gegen Lärm” eröffneten am Morgen Landesumweltminister Johannes Remmel und Landtagsvize Eckhard Uhlenberg im Foyer des Landtags die Ausstellung “NRW wird leiser”.

Lärm ist eines der größten gesellschaftlichen Probleme. Allein in NRW sind etwa 1,5 Millionen Menschen gesundheitsschädigendem Lärm ausgesetzt, so die landesweite Lärmkartierung von 2012. Lärm macht Menschen oft krank, jede Verringerung der Lärmbelastung ist ein Gewinn für Gesundheit und Lebensqualität. Die heute vorgestellte Wanderausstellung zeigt Möglichkeiten auf, wie Lärm individuell und freiwillig reduziert werden kann.

Weitere Informationen auf der Seite des NRW-Umweltministeriums und unter www.tag-gegen-laerm.de.

Tag gegen Lärm

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel