Lohmar ist “Fahrradfreundlichen Stadt” – Einstimmiges Votum der AGFS

LohmarDie Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Städte (AGFS) hat am Montag Zuwachs bekommen. Im Rahmen einer Bereisung – im Beisein von NRWs Parlamentarischen Umweltstaatssekretär Horst Becker und dem GRÜNEN Verkehrssprecher im Landtag, Arndt Klocke – votierte die AGFS einstimmig für die Aufnahme der Stadt Lohmar im Rhein-Sieg Kreis zu ihrem neusten Mitglied.

Lohmar legte sich im Rahmen der Bewerbung ein Zehn-Punkte-Programm auf. Dabei will sie den Anteil der Radfahrer am Gesamtverkehr auf  langfristig 25 Prozent steigern. Ein Arbeitskreis Radverkehr soll Netzwerke schaffen und mit den BürgerInnen in Dialog treten. Außerdem werden u.a. die Sicherheitsmaßnahmen erhöht, private Initiativen unterstützt und mehr Fahrrad-Abstellmöglichkeiten geschaffen.

Generelles Ziel der AGFS ist es, wohnliche, zukunftsfähige und lebendige Städte zu gestalten. Städte mit Lebens- und Bewegungsqualität zeichnen sich nicht allein durch eine hohe Erreichbarkeit und Zugänglichkeit für alle Verkehrsmittel aus, sondern haben insbesondere optimale Bedingungen für Nahmobilität, Nahversorgung und Naherholung. Die Gruppe der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer als Ganzes ist deshalb besonders zu fördern. Dabei ist das Fahrrad innerhalb der nichtmotorisierten Verkehrsarten die Fortbewegungsmöglichkeit mit dem weitesten Aktionsradius und nahezu universell einsetzbar. Daher bleibt das Fahrrad der wichtigste Aktivposten für die AGFS.

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft verstehen sich nicht nur als „Fahrradfreundliche Städte und Gemeinden“, sondern darüber hinaus als Modellstädte für eine zukunftsfähige, ökologisch sinnvolle und stadtverträgliche Mobilität und unterstützen alle Maßnahmen, die die Stadt als Lebensraum stärken – fahrradfreundlich und mehr.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel